Ethnomedizin

Ethnomedizin:

In der strengen Definition des Begriffs bezeichnet Ethnomedizin eine Wissenschaftsdisziplin, die sich mit der Definition und Interpretation von Gesundheit und Krankheit in unterschiedlichen Kulturen beschäftigt. Untersucht werden in diesem Kontext auch die daraus resultierenden kulturspezifischen Heil- und Behandlungsmethoden. Angebrachter wäre nach Ansicht zahlreicher Autoren für diese Disziplin jedoch die Bezeichnung Medizinethnologie. Häufig wird „ethnomedizinisch" nämlich synonym mit „volksmedizinisch" verwendet. „Ethnomedizinische Verwendung" bezeichnet also oft auch die Verwendung einer Heilpflanze, Substanz oder Methode in einer bestimmten Volksmedizin. Die in diesem Sinn ethnomedizinisch belegte Verwendung von Pflanzen und pflanzlichen Auszügen liefert häufig Hinweise für einen gezielten Einsatz von Extrakten und Wirkstoffen in Nahrungsergänzungsmitteln.

 

>> Zurück zur Übersicht

Copyright © 2009-2018 CORENBERG e.U. All rights reserved.