Phytohormone (Pflanzenhormone)

Phytohormone oder Pflanzenhormone:

Phytohormone sind von höheren Pflanzen synthetisierte hormonähnliche Stoffe. Phytohormone steuern physiologische Reaktionen von Pflanzen wie Wachstum, Rhythmus der Blüte, Zellteilung und Samenreifung. Zu den Phytohormonen zählen u.a. Auxine, Gibberelline, Zytokinine, Äthylen.

Da manche Phytohormone auch eine physiologische Wirkung beim Menschen besitzen, haben manche dieser Stoffe Bedeutung in der Heilkunde oder werden in Form von Pflanzenextrakten in Nahrungsergänzungen eingesetzt. In diesem Zusammenhang ist vor allem die Gruppe der Phytoöstrogene zu nennen.

 

>> Zurück zur Übersicht

Copyright © 2009-2018 CORENBERG e.U. All rights reserved.