Traubenkernextrakt (OPC) Informationen

Wir haben auf dieser Seite die wichtigsten Informationen zu OPC zusammengefasst. Am Ende der Seite finden Sie eine Auflistung der in diesem Artikel zitierten wissenschaftlichen Publikationen zu OPC.

OPC ist die Abkürzung für Oligomere Proanthocyanidine oder auch oligomere Procyanidine, englisch: oligomeric proanthocyanidins. Es handelt sich dabei um natürlich vorkommende Substanzen, die zu den Flavonoiden und allgemeiner zu den Polyphenolen zählen. Ein Hauptnutzen liegt im Schutz vor freien Radikalen durch die anti-oxidative Wirkung sowie in der Förderung eines gesunden Herz-Keislaufsystems. Für Polyphenole aus roten Trauben (Vitis vinifera) konnte zusätzlich eine Verbesserung der Durchblutung und des Konzentrationsvermögens nachgewiesen werden.

Traubenkerne enthalten OPC

Traubenkerne enthalten OPC

Verwendete Pflanzenteile und Gewinnung

OPC wird hauptsächlich aus den Kernen der roten Weintraube gewonnen, ist jedoch auch in den Schalen der Früchte nachweisbar. Meist werden in Nahrungsergänzungsmitteln Extrakte verwendet. Extrakte bieten den Vorteil guter Dosierbarkeit und Haltbarkeit. Sie können auf einen bestimmten Gehalt von OPC und Polyphenolen standardisert werden. Für die häufig angebotenen Präparate aus gemahlenen Traubenkernen ist das nur sehr eingeschränkt möglich.

Wirkstoffe und Wirkmechanismen

Für OPC und allgemeiner für Polyphenole aus roten Trauben wurde in der wissenschaftlichen Literatur eine Vielzahl positver Effekte beschrieben: Es gibt Nachweise einer starken anti-oxidativen Wirkung zum Schutz vor freien Radikalen, einer allgemein zellschützenden Wirkung sowie einer verbesserten Blutzirkulation [1,2,3]. Insbesondere konnten entzündungshemmende und das Herz-Keislaufsystem schützende Mechanismen nachgewiesen werden [4,5]. Mehrere Studien zeigen zudem positive Effekte auf das Konzentrationsvermögen und das Gedächtnis [2,6].

Anwendungen und Hauptnutzen

Extrakte aus roten Trauben mit einem definierten Gehalt an OPC und Polyphenolen werden in Nahrungsergänzungsmitteln als Radikalfänger und Zellschutz eingesetzt. Die positven Effekte auf das Herz-Kreislaufsystem nutzt man schon seit längerer Zeit in entsprechenden Präparaten. Besondere Aufmerksamkeit haben in letzter Zeit auch die nootropen Eigenschaften von OPC, d.h. die vorteilhafte Wirkung auf das zentrale Nervensystem, erregt [2,6].

 

Referenzen:

[1] Shi J, Yu J, Pohorly JE, Kakuda Y.
Polyphenolics in grape seeds-biochemistry and functionality.
J Med Food. 2003 Winter;6(4):291-9.

[2] Nassiri-Asl M, Hosseinzadeh H.
Review of the pharmacological effects of Vitis vinifera (Grape) and its bioactive compounds.
Phytother Res. 2009 Sep;23(9):1197-204.

[3] Stanković M, Tesević V, Vajs V, Todorović N, Milosavljević S, Godevac D.
Antioxidant properties of grape seed extract on human lymphocyte oxidative defence.
Planta Med. 2008 Jun;74(7):730-5.

[4] Kar P, Laight D, Rooprai HK, Shaw KM, Cummings M.
Effects of grape seed extract in Type 2 diabetic subjects at high cardiovascular risk: a double blind randomized placebo controlled trial examining metabolic markers, vascular tone, inflammation, oxidative stress and insulin sensitivity.
Diabet Med. 2009 May;26(5):526-31.

[5] Zern TL, Fernandez ML.
Cardioprotective effects of dietary polyphenols.
J Nutr. 2005 Oct;135(10):2291-4.

[6] Carlson S, Peng N, Prasain JK, Wyss JM.
Effects of botanical dietary supplements on cardiovascular, cognitive, and metabolic function in males and females.
Gend Med. 2008;5 Suppl A:S76-90.

 

CORENBERG® Focus Kapseln enthalten OPC in Kombination mit Phosphatidylserin, Guarana, Ginseng, Piperin und Vitaminen.

 

Produktdetails