Tongkat Ali: Wirkung, Dosierung, Nebenwirkungen

Tongkat Ali Kapseln Pure Energie für Männer
Tongkat Ali Kapseln als Nahrungsergänzung

Tongkat Ali oder Pasak Bumi ist die lokale Bezeichnung für Eurycoma longifolia Jack, einen Urwaldbaum, der in den Regenwäldern Malaysias und Indonesiens vorkommt. Aus der Wurzel der Pflanze wird traditionell ein Mittel zur Kräftigung für Männer hergestellt. Mit Zuwanderern gelangte Tongkat Ali auch nach Europa.

Tongkat Ali gilt mittlerweile als Geheimtipp bei einem abfallenden Testosteronspiegel mit den typischen Begleiterscheinungen für Männer. Es wird in verschiedenen Formen als Nahrungsergänzungsmittel angeboten.

Wofür wird Tongkat Ali eingesetzt, worauf ist bei der Dosierung zu achten, sind Nebenwirkungen zu befürchten? Wir haben die wichtigsten Informationen zu Tongkat Ali für Sie zusammengestellt.

Tongkat Ali: Wirkung und Hauptanwendungen

Die Wurzeln von Tongkat Ali enthalten zahlreiche bioaktive Substanzen. Der Wirkmechanismus ist noch nicht im Detail geklärt. Jedoch sind für die Wirkung nach heutigem Wissensstand hauptsächlich die enthaltenen Quassinoide und Alkaloide verantwortlich.

Hauptnutzen von Tongkat Ali:

  • Steigerung von Energie und Antrieb im Alltag
  • Muskelaufbau und Regeneration
  • Förderung eines gesunden Testosteronspiegels

In den letzten Jahren wurden zahlreiche Studien zu Tongkat Ali durchgeführt. Tongkat Ali hat diesen Untersuchungen zufolge offenbar eine regulierende Wirkung auf die körpereigene Testosteronproduktion. Daraus erklärt sich die Wirkung als natürliches Mittel zur Steigerung der Manneskraft und als Nahrungsergänzung für mehr Energie und erhöhte Vitalität. Besonders kommt dies Männern ab 40 zugute. Die eigene Testosteronproduktion neigt in diesem Alter typischerweise dazu deutlich abzusinken. Tongkat Ali kann hier zusammen mit einem angepassten Lebensstil einen wirkungsvollen Beitrag gegen Testosteronmangel leisten.

Ebenso profitieren Sportler durch eine Unterstützung des Trainings zum Muskelaufbau, auch diese Wirkung konnte in Untersuchungen nachgewiesen werden. Eine weitere Verwendung von Tongkat Ali zielt auf die Steigerung des sexuellen Antriebes. Auch für diese bereits lange bekannte Anwendung existieren heute wissenschaftliche Belege.

In der Praxis bewährt hat sich die energiefördernde und aktivierende Wirkung von Tongkat Ali. Neben den geschilderten Auswirkungen bietet die Einnahme von Tongkat Ali eine Erhöhung des Energieniveaus und des Wohlbefindens. Oft geschildert wird zusätzlicher „Biss“ durch die Einnahme von Tongkat Ali. Die Umsetzung persönlicher Vorhaben und das Erreichen von Zielen durch das verbesserte Energieniveau fällt damit leichter.

Tongkat Ali: Altes Heilmittel bringt neue Energie für Männer

In der Volksmedizin Malaysias und Indonesiens hat Tongkat Ali einen festen Platz als Mittel zur allgemeinen Kräftigung, als Tonikum nach Erkrankungen und als natürliches Mittel zur Stärkung der Manneskraft. Die Wurzel des Urwaldbaumes Eurycoma longifolia Jack wird für die Gewinnung mühsam händisch ausgegraben und getrocknet. In der traditionellen Form wird Tongkat Ali als Tee oder Teekonzentrat verabreicht. Auch getrocknete Konzentrate (Extrakte) sind seit langem üblich.

In Malaysia und Indonesien genießt Tongkat Ali hohes Ansehen. Da die Pflanze jedoch relativ selten ist, stehen nur begrenzte Mengen hochwertigen Rohmaterials zur Verfügung. Zusammen mit der aufwändigen Herstellung der lagerfähigen Endprodukte erklärt das den vergleichsweise hohen Preis von Tongkat Ali Produkten.

Tongkat Ali Produkte

Tongkat Ali kommt in verschiedenen Formen in den Handel. Neben der geraspelten Wurzel für die Zubereitung von Tees werden vor allem Extrakte mit unterschiedlichen Handelsbezeichnungen angeboten.

Loser Extrakt in Pulverform hat in der Anwendung als Nahrungsergänzung den Nachteil, dass der Eigengeschmack stören kann. Auch ist die exakte Dosierung des Pulvers nicht ganz einfach, eine genaue Waage wird benötigt. Weiters ist Tongkat Ali Extrakt stark feuchtigkeitsanziehend. Auf eine Lagerung in einem dichten Behälter in trockener Umgebung ist unbedingt zu achten, da sonst die Qualität des Produktes durch Feuchtigkeit stark leidet.

Einfacher in der Anwendung sind Tongkat Ali Kapseln. Mit Kapseln fällt die korrekte Dosierung leichter, der Eigengeschmack spielt keine Rolle und die richtige Lagerung ist einfacher. Bei Qualitätsprodukten wird den Kapseln meist Trockenmittel (Silica) beigepackt, um den Inhalt verlässlich trocken zu halten und die Qualität sicherzustellen.

Verschiedene Konzentrationen von Tongkat Ali Extrakten

In Indonesien hergestellter Extrakt aus der Wurzel von Eurycoma longifolia kommt als Tongkat Ali oder Pasak Bumi mit unterschiedlichen Handelsbezeichnungen für Konzentrationen auf den Markt. Die Angaben beziehen sich dabei auf die Menge des gewonnenen Extrakts im Verhältnis zur Menge der verwendeten Wurzel. Eine Angabe 1:200 beispielsweise bedeutet, dass zur Herstellung von 1 Kilogramm des fertigem Produkts 200 Kilogramm getrocknete Wurzel verarbeitet wurden. Häufig zu finden sind Produkte mit Angaben 1:20, 1:50, 1:100 und 1:200.

Dosierung von Tongkat Ali

Folgende Dosierempfehlungen sind verbreitet:

  • 1:50 Tongkat Ali Extrakt:
    Normale Dosierung etwa 3000 mg täglich, für Kraftsportler auch bis zu 8000 mg oder sogar 10000 mg. Die hohe benötigte Menge relativiert den niedrigeren Preis.
  • 1:100 Tongkat Ali Extrakt:
    Für diese seltener angebotene Konzentration wird die tägliche Dosis mit bis zu 4000 mg angegeben. Extrakt mit der Konzentration 1:100 findet sich auch auf der Zutatenliste einiger Mischpräparate.
  • 1:200 Tongkat Ali Extrakt:
    Normale Dosierung bis zu 1500 mg täglich, aufgeteilt in 2 Gaben (morgens/abends). Kraftsportler erhöhen die Dosis gelegentlich mit gutem Erfolg auf bis zu 5000 mg täglich, dann meist auf 3 Gaben (morgens/mittags/abends) verteilt.

Generell hängt die optimale Einnahmemenge neben individuellen Faktoren wie dem Körpergewicht aber auch vom Hintergrund der Einnahme ab:

Optimale Einnahme von Tongkat Ali

Generell wird Tongkat Ali bevorzugt in Zyklen eingenommen, um die positiven Effekte dauerhaft zu erhalten und Gewöhnung zu vermeiden. Diese Zyklen können unterschiedlich gestaltet werden und hängen mit der Dosierung zusammen:

  • Allgemeine Steigerung von Energie und Libido:
    Einnahme moderater Dosierungen über längere Zeiträume, hier ist ein Mikrozyklus von einer Woche üblich. Einnahme über 5 Tage, Pause von 2 Tagen. Dieser Zyklus wird beliebig oft wiederholt (dauerhafte Einnahme).
  • Unterstützung von Muskelaufbau und Regeneration nach Training:
    Hier werden höhere Dosierungen eingesetzt. Die Einnahme erfolgt für diesen Zweck meist durchgehend über einen Zeitraum von 8 Wochen, gefolgt von einer Pause von mindestens 4 Wochen. Dieser Zyklus wird nach Bedarf wiederholt.

Die Einnahme von Tongkat Ali erfolgt typischerweise auf nüchternen Magen verteilt auf eine Teildosis am Morgen und eine am Abend, bei höheren Dosierungen auch aufgeteilt auf drei Teildosen (morgens/mittags/abends).

Nebenwirkungen von Tongkat Ali

Nebenwirkungen von Tongkat Ali werden bei den empfohlenen Dosierungen nur in sehr begrenztem Maß in der Literatur beschrieben.

  • Durch das gesteigerte Energienieveau kann es zu einer gewissen Unruhe und bei sehr hoher Dosierung zu Schlafproblemen kommen.
  • Ebenfalls kann sich bei hoher Dosierung gesteigerte Ungeduld und etwas erhöhte Reizbarkeit einstellen.
  • Die Libido und der sexuelle Appetit können sich deutlich erhöhen. Häufig wird jedoch gerade dieser Effekt von Tongkat Ali auch von Sportlern begrüßt und nicht als Nebenwirkung gesehen.

Eine anfängliche Steigerung der Dosis über einige Tage bis zur empfohlenen Einnahmemenge hat sich bewährt.

Fazit

Tongkat Ali kann das Energieniveau erhöhen, einen gesunden Testosteronhaushalt fördern und den sexuellen Antrieb stärken. Tongkat Ali ist als Nahrungsergänzung vor allem als Extrakt in Kapseln erhältlich. Je nach Verwendungszweck kann Tongkat Ali dauerhaft oder in Zyklen eingenommen werden. Der positive Effekt von Tongkat Ali ist durch zahlreiche wissenschaftliche Studien gut belegt.

Weitere Informationen über Studien zu Tongkat Ali finden Sie hier: Tongkat Ali (Eurycoma Longifolia): Hintergrund, Herkunft, Studien

 

CORENBERG® Supplement Essentials ist ein österreichisches Unternehmen und liefert exklusive Nahrungsergänzungen für einen aktiven, leistungsfähigen Lebensstil. Versand EU-weit und in die Schweiz. Einfach und sicher in unserem Onlineshop bestellen.

Ähnliche Artikel im CORENBERG Gesundheitsblog:

Tongkat Ali: Neue Studie zur Wirkung bei Hodenunterfunktion

Andropause – der unvermeidliche Leistungsknick des Mannes?

Tongkat Ali (Eurycoma longifolia): Wirkung gegen Osteoporose im Tiermodell

2 Gedanken zu „Tongkat Ali: Wirkung, Dosierung, Nebenwirkungen

  1. Ich verwende seit Anfang Februar TonkatAli 1:200 zwecks Libidosteigerung. Ich verwende es in Zyklen von 8 Tagen on, 4 Tage off. Während der ersten 3 Monate habe ich 4 mal 370mg genommen. Der Erfolg war grandios! Nach ca. 3 Monaten habe ich indes einen klaren Rückgang der Effektivität festgestellt. Ich habe die eingenommene Menge auf täglich 2 mal 370mg reduziert. Das hat zwar etwas geholfen, aber der anfängliche grossartige Effekt auf die Libido hat sich nicht mehr wiederholt.
    Nun habe ich gelesen, dass empfohlen wird, die Einnahme von TonkatAli nach rund 3Monaten für ca. 4 Wochene gänzlich zu stoppen und dann wieder mit der zyklischen Einnahme zu beginnen.
    Dies ist mein Erfahrungsbericht. Auf ein Feedback von Ihrer Seite würde ich mich freuen.

    1. Hallo arcos,

      danke für die Rückmeldung und den Erfahrungsbericht!

      Für Tongkat Ali hat sich allgemein eine zyklische Einnahme bewährt, d.h. dass sich an eine Phase der Einnahme immer eine Zeit ohne Tongkat Ali anschließen soll, da so ein Abflachen der positiven Effekte verhindert wird. Ein solcher Zyklus kann aus 5 Tagen mit, 2 Tagen ohne Einnahme bestehen oder auch wie von Ihnen beschrieben aus 8 Tagen Einnahme und 4 Tagen Pause. Für Trainingszwecke ist, wie im Artikel erwähnt, meistens ein Zyklus von 8 Wochen Einnahme und 4 Wochen Pause üblich.

      Soweit die allgemeinen Erfahrungen. Nun reagiert jeder auf Tongkat Ali etwas unterschiedlich, so dass es trotz einer zyklischen Einnahme manchmal zu einem Nachlassen des unterstützenden Effekts nach längerer Anwendung kommen kann. In solchen Fällen empfiehlt sich eine durchgehende Pause von wenigstens einigen Wochen. Das ursprüngliche Potenzial von Tongkat Ali sollte danach wiederhergestellt sein, das „Gedächtnis“ Ihres Körpers verblasst während der Einnahmepause.

      Sie können in Zukunft auch die Dosis variieren, um zu einer optimalen Einnahmestrategie zu kommen: Sie fahren eventuell auf Dauer besser, wenn Sie die Einnahmemenge etwas reduzieren, z.B. wie von Ihnen berichtet von 4 auf 2 Kapseln täglich. Nicht immer bewirkt eine höhere Menge auch eine höhere Libidosteigerung.

      Grundsätzlich sollte also bei nachlassender Unterstützung eine Pause eingelegt werden, die positiven Effekte stehen erfahrungsgemäß nach einer Pause von wenigstens einigen Wochen bis etwa 2 Monaten wieder voll zur Verfügung. Einkalkuliert werden sollte aber auch der psychologische Aspekt: So überraschend und fulminant Tongkat Ali zu Anfang wahrgenommen wird, so hoch ist mit der Zeit natürlich auch die Erwartungshaltung. Tongkat Ali ist kein Wundermittel sondern eine Nahrungsergänzung zur Unterstützung des eigenen Körpers.

      Wir hoffen, dass wir Ihre Frage damit beantworten konnten und stehen für weitere Rückfragen natürlich gerne zur Verfügung!

      Ihr CORENBERG-Team

Kommentare sind geschlossen.