Was ist Stress – Wie bekämpfe ich ihn?

CORENBERG® Supplement Essentials Nahrungsergänzungen und Spezialpräparate
CORENBERG® Supplement Essentials Nahrungsergänzungen und Spezialpräparate

Der Begriff ‚Stress‘ ist heutzutage in aller Munde. Allzu schnell kommt dem modernen Zeitgenossen der Satz ‚Ich bin im Stress‘ über die Lippen. Aber was versteht man eigentlich genau unter Stress? Der Volksmund meint immer die negativen Auswirkungen von Überlastungssituationen damit, im privaten Bereich wie im Berufsleben. Bei der leichtfertigen Verwendung des Begriffs wird vergessen, dass es sich vom Ursprung her um ein physikalisches Phänomen handelt. Was ist Stress – Wie bekämpfe ich ihn? weiterlesen

10 Profi-Tipps für Ihre Gesundheit Teil 1

10 Tipps Teil 1

Tipps für mehr Gesundheit und Ratschläge zur Stressbekämpfung gibt es viele. Seien wir ehrlich: Wie viele davon können wir in einem hektischen Alltag wirklich berücksichtigen?

Wir haben unter zahlreichen Tipps die stimmigsten ausgesucht und für Sie in einem zweiteiligen Artikel zusammengefasst. Hier Teil 1 unserer 10 Tipps für Ihre Gesundheit.

10 Profi-Tipps für Ihre Gesundheit Teil 1 weiterlesen

Testosteron und Potenz steigern durch Sport

Junger durchtrainierter Mann Rücken
Sport erhöht den Testosteronspiegel, stärkt Potenz und Libido

Im Rahmen der gerade stattfindenden Sportärztewoche im Salzburger Kaprun behandelt ein Vortrag den Zusammenhang zwischen (moderatem) Sport und der Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern.

Zwar steigert Sport erwiesenermaßen auch die Lust auf Sexualität bei Frauen und deren allgemeines Wohlbefinden, bei Männern werden Potenz und Libido, ebenso wie auch der Muskelaufbau, wesentlich über das Hormon Testosteron gesteuert.

Die Produktion gerade dieses Hormons wird durch Sport gesteigert und lässt sich so gezielt beeinflussen.

Testosteron und Potenz steigern durch Sport weiterlesen

Das SMART-Prinzip: Strukturiertes Vorgehen zur Erledigung Ihrer Aufgaben

smart-prinzip
Das SMART-Prinzip zur Strukturierung der Aufgaben

Nahezu jeder kennt das Problem: Mit steigender Anzahl von Aufgaben wird es immer schwieriger den Überblick zu bewahren, die einzelnen Arbeiten beginnen sich gegenseitig zu behindern, die Anforderungen verschwimmen zunehmend zu einer undifferenzierten Flut von Arbeit.

Permanenter Stress und erhöhte Fehleranfälligkeit sind die Folgen. Um Struktur in seine Arbeit zu bekommen und Aufgaben nach einem sinnvollen Schema zu bearbeiten, wurden verschiedene Konzepte entwickelt.

Das wahrscheinlich bekannteste ist das sogenannte SMART-Prinzip. Wir wollen Ihnen diesen sehr praktikablen Ansatz im Folgenden kurz vorstellen.

Das SMART-Prinzip: Strukturiertes Vorgehen zur Erledigung Ihrer Aufgaben weiterlesen

Gegen Stress und depressive Verstimmung: Rhodiola rosea

CORENBERG® Supplement Essentials Nahrungsergänzungen und Spezialpräparate
CORENBERG® Supplement Essentials Nahrungsergänzungen und Spezialpräparate

Rhodiola rosea (Rosenwurz) ist in der Volksmedizin ein bewährtes Mittel gegen Stress und Überlastung. Als traditionsreiches pflanzliches Präparat fördert es die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, verbessert die Stresstoleranz und wirkt stimmungsaufhellend.

Gegen Stress und depressive Verstimmung: Rhodiola rosea weiterlesen

Übergewicht durch Stress

Reisende unter Stress am Airport
Andauernde Stressbelastung kann zur Gewichtszunahme führen und die Anfälligkeit für Diabetes erhöhen

Übermäßige Fettablagerungen vor allem am Bauch erhöhen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und gehen mit einer erhöhten Anfälligkeit für Diabetes mellitus Typ 2 einher. Ebenso tritt häufig Bluthochdruck mit all seinen negativen Folgen auf.

Überschüssiges Fettgewebe ist, wie man seit einigen Jahren weiß, hormonell besonders aktiv und schüttet eine ganze Reihe von Botenstoffen aus. Der „Schwimmreifen“ oder die „Wampe“ stellen also längst nicht nur ein ästhetisches Problem dar, mit ihnen ist ein handfestes gesundheitliches Risiko verbunden.

Nicht jeder Mensch wird aber bei erhöhtem Nahrungsangebot auch wirklich übergewichtig. Was sind also relevante Faktoren?

Übergewicht durch Stress weiterlesen

Adaptogene: Kategorie neben Heilpflanzen, Stimulanzien, tonischen Substanzen

Stressfrei mit Adaptogenen
Mit Adaptogenen erfolgreich Stress und Belastungen bekämpfen

Der Begriff „Adaptogen“ ist nicht scharf definiert, es existiert eine Reihe von Festlegungen in der Literatur. Allen Definitionsversuchen gemein ist jedoch, dass die Wirkung eines Adaptogens den Organismus in einer unspezifischen, breiten Weise gegen negative äußere Einflüsse und Stress unterstützt.

Adaptogene: Kategorie neben Heilpflanzen, Stimulanzien, tonischen Substanzen weiterlesen

Pareto-Prinzip: Rettung für Perfektionisten

Eisenhower-Matrix zur Einordnung nach Wichtigkeit und Dringllichkeit
Eisenhower-Matrix als Umsetzungshilfe für das Pareto-Prinzip

Ein einfaches Prinzip kann bei der Unterscheidung von wirklich wesentlichen Dingen und eher unwesentlichen helfen. Gerade Perfektionisten und besonders engagierten Menschen fällt es erfahrungsgemäß schwer, es auch einmal gut sein zu lassen und sich nicht in der Optimierung von Details zu erschöpfen

Wertvolle kreative Ressourcen werden rasch für Nebensächliches verbraucht, wenn man sich bei der Unterscheidung von wirklich Zentralem und weniger Wichtigem schwer tut.

Mit zunehmender Belastung durch Beruf, Familie und Alltag wird eine klare Trennung von Relevantem und Unwichtigem entscheidend für eine effiziente Stressprävention. Gewisse Reserven an Zeit und Energie müssen jedem Menschen zur Verwendung für sich selbst verbleiben. Andernfalls drohen Unzufriedenheit, Erschöpfung und ein Erlahmen jeder Kreativität.

Pareto-Prinzip: Rettung für Perfektionisten weiterlesen

Adaptogene Pflanzen gegen Stress

Rhodiola rosea und Withania somnifera
Zwei wirksame Adaptogene gegen Stress

Ungesunder Stress zählt heute für viele zum Alltag. Die negative Stressbelastung wirkt sich jedoch auf die Psyche genauso aus wie auf die Befindlichkeit des Körpers.

Stress führt u.a. zu einer erhöhten Konzentration von Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol im Blut. Langfristig kommt es bei häufiger Stressbelastung zu Schäden an den Blutgefäßen. Das Risiko steigt, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden. Durch eine Schutzreaktion des Körpers kann es zudem zu einer unnatürlichen muskulären Anspannung kommen.
Adaptogene Pflanzen gegen Stress weiterlesen